Inkasso in Pakistan

  • Beitreibung von Forderungen in Pakistan durch ein lokales Inkassobüro.
  • Risikofrei. Zahlen Sie nur bei Erfolg.
  • 19,5 % Provision.

  Bewertet mit 9.4 von 10. Basierend auf 70 Bewertungen auf Kiyoh!  international debt collection in Finland

Wirksames Inkasso in Pakistan.

Haben Sie einen Geschäftskunden in Pakistan, der seine Schulden bei Ihnen nicht bezahlt? Wir können Ihnen mit schnellem und effizientem Inkasso in Pakistan helfen. Sie können im Handumdrehen loslegen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie!

Drei einfache Schritte.

h

Starten Sie das Inkassoverfahren gegen Ihren Schuldner in Pakistan, indem Sie Ihre Forderung auf unsere Inkasso-Plattform hochladen.

Unser lokales Inkassobüro vor Ort in Pakistan (ICIL Pakistan) leitet die am besten geeigneten Inkassomaßnahmen direkt in Pakistan ein.

Sobald der Schuldner zahlt, wird das Geld direkt an Sie überwiesen.

Einige der Vorteile des Einsatzes von Oddcoll für das Inkasso in Pakistan.

N

Einsatz eines lokalen Inkassoteams vor Ort in Pakistan, das weiß, welche Maßnahmen notwendig sind, um einen Schuldner zur Zahlung zu bewegen.

N

Starten Sie Ihren Fall schnell und einfach auf unserer Inkassoplattform.

N

Zahlen Sie nur, wenn wir Ihre Forderung erfolgreich eintreiben.

Das Eintreiben von Forderungen gegenüber Kunden in anderen Ländern kann frustrierend sein.

Wir wissen, wie frustrierend und schwierig es sein kann, einen Kunden in einem anderen Land dazu zu bringen, eine überfällige Rechnung zu bezahlen. Wenn Sie sich in einem anderen Land als der Schuldner befinden, wissen Sie nicht, wie Sie Druck auf den Schuldner ausüben können.

In Pakistan gelten für das Inkassoverfahren pakistanische Regeln und Gepflogenheiten, so dass Sie als Gläubiger die Hilfe eines pakistanischen Inkassospezialisten benötigen, um die Zahlung zu erhalten.

Bei Oddcoll haben wir die richtigen Bedingungen für internationale Unternehmen geschaffen, indem wir eine internationale Inkassoplattform mit den besten lokalen Anwaltskanzleien und Inkassobüros auf der ganzen Welt eingerichtet haben.

Unser lokales Inkassobüro in Pakistan, das direkt vor Ort Inkassomaßnahmen einleiten wird.

Wir freuen uns und sind stolz darauf, “ICIL Pakistan”, unseren lokalen Inkassopartner vor Ort in Pakistan, vorzustellen.

 

-Können Sie Ihr Unternehmen kurz beschreiben?

ICIL ist Pakistans führendes Inkassounternehmen mit Niederlassungen in über 9 Städten Pakistans, in denen wir Vollzeit-Inkassobeamte beschäftigen. Unsere Inkassobeamten sind mit der Mentalität der Schuldner vertraut und verfügen über große Erfahrung im erfolgreichen Inkasso für verschiedene Gläubiger aus unterschiedlichen Branchen. Unser Vorteil gegenüber anderen Inkassobüros basiert auf der Synergie unserer Tätigkeiten; wenn es um ein durchsetzungsfähiges Vorgehen gegenüber Schuldnern geht, wird unsere Produktpalette/Dienstleistung ganz entscheidend. Zum einen verfügen wir über ein Kreditbüro, in dem Handelsausfälle gemeldet werden, und zum anderen sind wir der größte Anbieter von Kreditauskünften für die meisten Banken und Finanzinstitute. Beide Faktoren spielen eine entscheidende Rolle bei der Ausübung von Druck auf unwillige Schuldner. Dies wird durch unsere globale und lokale Reichweite noch verstärkt. Wir sind auch zugelassenes ACA-Mitglied (The Association of Credit and Collection Professionals, USA).

 

-Können Sie uns einen Überblick über den Inkassoprozess in Pakistan geben?

Wir haben große Erfahrung im Inkasso und sind seit 2006 im Geschäft. Wir kennen uns mit den Besonderheiten des lokalen Marktes aus und sind sowohl im Umgang mit Verbraucher- als auch mit Handelsforderungen professionell, so dass wir unsere Kunden ohne Einschränkungen betreuen können. Wir senden zunächst ein Mahnschreiben an die Schuldner und warten auf deren Antwort, wenn wir keine Antwort erhalten, rufen wir die Schuldner an. Wenn keine Telefonnummern verfügbar sind, schicken wir dem Schuldner eine Mahnung. Reagiert der Schuldner dann immer noch nicht, suchen wir ihn an seiner Adresse auf, führen ein Gespräch mit ihm und fordern ihn auf, die Forderung zu begleichen. Wenn wir alle Bemühungen um eine gütliche Einziehung der Forderung ausgeschöpft haben, legen wir unseren Abschlussbericht vor und bitten/vorschlagen dem Kunden, rechtliche Schritte einzuleiten. Diese rechtlichen Schritte werden von unserer Kanzlei durchgeführt.

Gerichtliches Inkasso in Pakistan.

Das pakistanische Rechtssystem baut auf der Rechtstradition des Common-Law-Systems auf, das von der britischen Kolonialmacht übernommen wurde. Als das Land 1947 unabhängig wurde, hielt man es für einfacher und besser, auf dem bestehenden Rechtssystem aufzubauen, anstatt mit der Entwicklung eines eigenen Rechtssystems bei Null zu beginnen. In einigen Bereichen hat sich das pakistanische System jedoch in eine andere Richtung entwickelt als das britische.

Darüber hinaus hat der Islam seit 1947 einen gewissen Einfluss auf die Entwicklung des pakistanischen Rechtssystems gehabt. Teile der islamischen Scharia wurden in das pakistanische Recht aufgenommen, und es wurde ein Scharia-Gericht (Federal Sharia Court – FSC) eingerichtet. Das Gericht prüft, ob ein Gesetz oder eine Rechtsvorschrift im Widerspruch zu den Geboten des Islam steht. Wenn dies der Fall ist, werden Maßnahmen ergriffen, um das Gesetz so zu ändern, dass es mit dem Islam übereinstimmt. Darüber hinaus ist das Gericht ausschließlich für die Anfechtung bestimmter strafrechtlicher Urteile zuständig.

 

Die Gerichte:

Das pakistanische Justizwesen ist ein hierarchisches System mit zwei Klassen von Gerichten:

Die übergeordnete (oder höhere) Gerichtsbarkeit:
– Oberster Gerichtshof von Pakistan
– Hohe Gerichte von Pakistan
– Scharia-Gericht

Die untergeordnete (oder niedere) Gerichtsbarkeit:
– Zivilgerichte – första instans civilrättsliga fall.
– Strafgerichte
– Sondergerichte und Tribunale

Der Oberste Gerichtshof und die Obersten Gerichtshöfe sind in der Verfassung verankert. Die anderen Gerichte werden durch Gesetze des Parlaments oder durch Gesetze der Provinzversammlungen eingerichtet.

Die höhere Gerichtsbarkeit besteht aus dem Obersten Gerichtshof Pakistans, dem Bundesschariatsgericht und den fünf Obersten Gerichten. Es gibt einen High Court in jeder der vier Provinzen Pakistans und einen High Court für das Hauptstadtterritorium Islamabad. Nach der pakistanischen Verfassung besteht die Aufgabe der höheren Gerichtsbarkeit darin, die Verfassung zu bewahren, zu schützen und zu verteidigen.

Die nachgeordnete Gerichtsbarkeit besteht aus Bezirksgerichten für Zivil- und Strafsachen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Fachgerichten, die sich mit speziellen Rechtsfragen wie Bankwesen, Versicherungen, Zöllen und Verbrauchssteuern und anderen befassen.

 

Wohin wende ich mich mit meinem pakistanischen Fall zur Forderungseintreibung?

Wie bereits erwähnt, hat Pakistan vier Provinzen. Die Provinzen sind in Distrikte unterteilt. In jedem Bezirk gibt es ein Bezirksgericht, das für die meisten Zivilverfahren zuständig ist, die vor Gericht gebracht werden (Inkassofälle gegen Privatpersonen in Pakistan). Dem Bezirksgericht untergeordnet sind Gerichte für Zivilrichter. Die Zivilrichter arbeiten unter der Aufsicht und Kontrolle des Bezirksrichters, und alle Zivilsachen werden von diesen Gerichten verhandelt.

Gegen die Urteile eines Zivilrichters kann bei den Bezirksrichtern Berufung eingelegt werden, und gegen die Entscheidungen eines Bezirksrichters kann wiederum bei den High Courts Berufung eingelegt werden.

Wir helfen Ihnen bei der schnellen und erfolgreichen Eintreibung von Forderungen in Pakistan. Legen Sie noch heute los oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Sehen Sie, wie einfach es ist, mit Ihrem Fall anzufangen!

ODDCOLL

Oddcoll ist ein Service für internationales Inkasso.
Wir machen es für Unternehmen einfach, von ihren Kunden im Ausland bezahlt zu werden.

WordPress Image Lightbox Plugin