Inkasso in Indien

  • Inkasso in Indien, das vor Ort durch ein lokales Inkassobüro durchgeführt wird.
  • Risikofrei. Zahlen Sie nur bei Erfolg.
  • 19,5 % Provision.

  Bewertet mit 9.4 von 10. Basierend auf 70 Bewertungen auf Kiyoh!  international debt collection in Finland

Effektiver Forderungseinzug bei Ihren Geschäftskunden in Indien.

Wir helfen Ihnen bei einem schnellen und effizienten Inkasso in Indien für Ihre indischen Geschäftskunden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie schnell und einfach Sie mit Ihrem indischen Inkassofall beginnen können.

Inkasso in drei einfachen Schritten.

h

Laden Sie Ihre indischen Forderungen auf unsere Inkassoplattform hoch.

Unser indisches Inkassobüro leitet die Beitreibungsmaßnahmen direkt in Indien ein.

Werden Sie bezahlt!

Einige der Vorteile des Einsatzes von Oddcoll für das Inkasso in Indien.

N

Wir haben ein lokales Inkassobüro vor Ort, das sich auf die Eintreibung von Forderungen gegenüber speziell indischen Schuldnern spezialisiert hat.

N

Sie starten und verwalten Ihre Fälle ganz einfach online auf unserer Inkasso-Plattform.

N

Risikofreies Inkasso, d. h. Sie zahlen nur, wenn wir in Ihrem Fall erfolgreich sind.

Das Eintreiben von Forderungen gegenüber indischen Kunden kann sehr frustrierend sein, wenn Sie sich in einem anderen Land befinden.

Es ist unmöglich, Druck auf Ihren indischen Schuldner auszuüben, und Sie können sich machtlos und ratlos fühlen, was Sie in dieser Situation tun sollen.

Inkassomaßnahmen müssen vor Ort von einem Inkassounternehmen durchgeführt werden, das die Regeln und die Kultur des Landes kennt, in dem der Schuldner ansässig ist.

Aus diesem Grund haben wir bei Oddcoll eine internationale Inkassoplattform geschaffen, die die leistungsfähigsten Inkassobüros und Anwaltskanzleien auf der ganzen Welt miteinander verbindet. Wenn Sie also ein Problem mit einem nicht zahlenden indischen Kunden haben, können Sie unser indisches Inkassobüro in nur wenigen Minuten beauftragen.

Unser lokales Inkassobüro mit Sitz in Indien, das direkt vor Ort Inkassomaßnahmen einleiten wird.

Wir freuen uns und sind stolz darauf, unseren lokalen Inkassopartner in Indien, Maxim Credit Management Services, vorzustellen.

– Könnten Sie Ihr Unternehmen kurz beschreiben?

Maxim Credit Management Services ist eines der renommiertesten und führenden Unternehmen in Indien, das sich auf inländische und internationale Business-to-Business (B2B)-Inkassodienstleistungen spezialisiert hat und Unternehmen mit säumigen Rechnungen in Indien Komplettlösungen anbietet, von der frühen Inkassophase bis hin zu juristischen Dienstleistungen, die jede Phase des Inkassozyklus abdecken, d. h. gütliche Verhandlungen, juristische Verhandlungen und rechtliche Schritte (Rechtsstreitigkeiten). Wir verfügen über ein hochqualifiziertes Team von hauseigenen Anwälten, die unseren Kunden eine schnelle, gezielte und praktikable Lösung mit hoher Erfolgsquote bieten. Wir arbeiten auf einer “no win no fee”-Basis mit einem angemessenen Provisionssatz auf den eingezogenen Betrag.

-Können Sie uns einen Überblick über den Inkassoprozess in Indien geben?

Wenn wir einen Inkassoauftrag erhalten, beginnen wir sofort mit dem Einzug des Geldes. Wir verwenden eine bewährte Kombination aus Brief- und Telefonkommunikation, um den Schuldner davon zu überzeugen, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Unsere Nachfassaktionen sind konsequent und ohne Verzögerungen. Am wichtigsten ist jedoch, dass wir unsere Kunden regelmäßig über die Fortschritte auf dem Laufenden halten. Wenn die Schuldner hartnäckig sind und eine gütliche Einigung schwierig wird, empfehlen wir die Einleitung gerichtlicher Schritte und leiten nur mit vorheriger Zustimmung unseres Kunden das gerichtliche Inkasso ein. Wir arbeiten auf einer “no win no fee”-Basis mit einem angemessenen Provisionssatz auf den eingezogenen Betrag.

-Wenn Sie in einem Fall gerichtliche Schritte unternehmen und vor Gericht gewinnen, können dann die Kosten für die gerichtlichen Schritte, die der Kunde bezahlt hat, zu den Schulden hinzugefügt werden?

Es liegt im Ermessen des Richters, ob er diese Kosten und Zinsen in der endgültigen Entscheidung hinzufügt oder nicht. Bei der Einreichung der Klageschrift beantragen wir zwar, dass der Richter den Schuldner zur Zahlung der Anwaltskosten und der Zinsen verurteilt, aber die endgültige Entscheidung liegt im Ermessen des Richters.

Gerichtliches Inkasso in Indien.

Indien hat ein sehr altes Rechtssystem und verwendet ein System des Gewohnheitsrechts, das aus dem von früheren Kolonialmächten und Fürstenstaaten eingeführten Rechtssystem stammt, sowie einige Praktiken aus der Antike und dem Mittelalter. Aber hauptsächlich ist das Rechtssystem ein Erbe, das Indien von den Briten nach mehr als 200 Jahren Kolonialherrschaft erhalten hat.

Doch obwohl das indische Rechtssystem Hunderte von Jahren zurückreicht, ist das moderne Rechtssystem hauptsächlich von der indischen Verfassung geprägt, die nach der Unabhängigkeit Indiens von der britischen Herrschaft im Jahr 1947 verabschiedet wurde.

Mit der Verfassung wurde die Republik Indien gegründet. Eine Republik, die aus einem Zusammenschluss von Bundesstaaten mit einer föderalen Regierung sowie aus Landesregierungen und Unionsterritorien besteht. Die Judikative leitet ihre Befugnisse aus der Verfassung ab.

Die Gerichte:

Die Hierarchie der Gerichte in Zivilsachen, die eine Klage gegen ein Unternehmen in Indien betreffen, lässt sich wie folgt vereinfachen.

– Oberster Gerichtshof Indiens
– Oberste Gerichtshöfe
– Distriktgericht
– Untergericht.
– Hauptzivilgericht (Principal Junior Civil Judge).
– Munsif Court.

In der Verfassung ist festgelegt, dass der Oberste Gerichtshof und der High Court eines jeden Staates die Spitze des Gerichtssystems bilden. Sie sind in erster Linie für Rechtsstreitigkeiten zwischen der Union und dem Staat, zwischen dem Staat und dem Staat, zwischen dem Staat und seinen Bürgern und in einigen wenigen Fällen für Rechtsmittel im Zusammenhang mit privaten Streitigkeiten zuständig, wenn diese “wesentliche Rechtsfragen” betreffen.

Der Oberste Gerichtshof Indiens ist das höchste Gericht für ganz Indien, und die Obersten Gerichte in jedem Bundesstaat werden als High Court bezeichnet.

Für Zivilsachen (indische Inkassofälle werden als solche eingestuft) sind nach dem Civil Procedure Act die Munsiffs’ Court, die Sub-Divisional Court und die District Court zuständig und befugt, den Fall zu verhandeln.

Vor welchem Gericht wird also in Indien ein Verfahren zur Eintreibung einer Forderung eingeleitet? In den meisten indischen Bundesstaaten liegt die ursprüngliche Zuständigkeit für Zivilsachen bei den Untergerichten, aber es gibt weitere Unterschiede in der Zivilgerichtsbarkeit, da die Bundesstaaten ihre eigenen Statuten für Zivilgerichte haben, bei denen die Zuständigkeit für die Verhandlung eines Falles von der Höhe des Streitwertes abhängt. Die Antwort lautet daher einfach, dass es auf den Einzelfall ankommt.

Brauchen Sie Hilfe beim Inkasso in Indien? Wir können Ihnen helfen! Starten Sie einen Fall oder setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung.

Sehen Sie, wie einfach es ist, mit Ihrem Fall anzufangen!

ODDCOLL

Oddcoll ist ein Service für internationales Inkasso.
Wir machen es für Unternehmen einfach, von ihren Kunden im Ausland bezahlt zu werden.

WordPress Image Lightbox Plugin